MLP

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Ludwigshafen

Inhalt

Pflegeversicherung: Vorsorgen, bevor es ernst wird

Eine private Pflegeversicherung stellt sicher, dass Sie im Pflegefall bestmöglich versorgt sind. Sie schützt Ihr Vermögen und das Ihrer Angehörigen.

Pflegebedürftigkeit ist nicht nur eine Frage des Alters. Sie kann jeden treffen und zur starken finanziellen Belastung werden. Die gesetzliche Pflegeversicherung leistet zwar einen festen Zuschuss, doch der deckt nicht einmal die laufenden Kosten. Den Rest müssen Sie aus eigener Tasche bezahlen.

Pflege ist teuer

Der durchschnittliche Eigenanteil in einem Pflegeheim liegt im Jahr 2018 bundesweit bei 1.830,84 Euro. Das ergibt, zum Beispiel auf acht Jahre gerechnet, eine Eigenbeteiligung von rund 175.000 Euro. Spitzenreiter mit einer durchschnittlichen monatlichen Eigenbeteiligung von 2.325,55 Euro ist Nordrhein-Westfalen.

Durchschnittliche monatliche Eigenbeteiligung nach Bundesland

Durchschnittliche monatliche Eigenbeteiligung nach Bundesland

Quelle: PKV-Verband, Stand 01.06.2018

Als Bild öffnen

Als PDF herunterladen

Wenn Ihre Ersparnisse aufgebraucht sind, holt sich das Sozialamt das Geld von Ihren unterhaltspflichtigen Verwandten ersten Grades zurück. Also Ihrem Ehepartner, Ihren Kindern oder Ihren Eltern.

Weitere Details finden Sie in unserem Informationsblatt zur Pflegeversicherung

Gehen Sie kein Risiko ein und schützen Sie Ihr Vermögen mit einer privaten Pflegeversicherung.

Ihre Vorteile

  • Schutz im Pflegefall von Anfang an
  • Optimale Versorgung im Pflegefall
  • Schutz des eigenen Vermögens
  • Finanzielle Entlastung Ihrer Angehörigen

Varianten der Pflegeversicherung

Pflegerente und Pflegetagegeld

Wählen Sie zwischen einer Pflegerente und einem Pflegetagegeld, um sich privat vor hohen Ausgaben im Pflegefall zu schützen. Eine Pflegetagegeldversicherung bietet einen ersten Pflegeschutz zum günstigen Preis. Die Pflegerentenversicherung hat ein größeres Leistungsspektrum und ist flexibel bei stabilen Beiträgen.

Früh beginnen lohnt sich

Je jünger und gesünder Sie sind, desto günstiger ist der Monatsbeitrag für eine private Pflegeversicherung. Es lohnt sich also, rechtzeitig mit der Absicherung zu beginnen. Und auch wenn Sie eine Vorerkrankung haben, finden wir gemeinsam eine passende Lösung.


Lassen Sie uns über das Thema Pflege sprechen

Welche Möglichkeiten der Pflegeversicherung für Sie am besten geeignet sind, besprechen Sie am besten in einem persönlichen Gespräch mit Ihrem MLP Berater. Er hat Zugriff auf alle Produkte am Markt und kann so mit Ihnen gemeinsam die für Sie beste Lösung finden. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin.